• Pilates Slideshow


Pilates Training nach PILATESwiss®

Die PILATES Methode ist ein gezielt körperlich-mentales Training, welches den Körper in seiner Ganzheit erfasst und optimiert.

Der Gebrauch der zentral wirkenden Powerhouse Muskulatur (Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur) bildet das Fundament für unsere täglichen Bewegungsabläufe. Grundidee und Trainingsziel von Pilates ist es, jede Übung mit größter Genauigkeit und voller Aufmerksamkeit auszuführen. Immer führt dabei die Atmung die Bewegung an. Der Fokus auf die Körpermitte verleiht dem Rumpf Kraft und Stabilität. Gleichzeitig wird die Wirbelsäule verlängert und, wie alle Gelenke, mobilisiert und gestärkt. Die so erzielte verbesserte dynamische Stabilität des gesamten Knochenapparates ermöglicht ein deutlich freieres Bewegen und kontrolliertes Belasten aller Gliedmaßen. Diese Punkte sind wichtig zur Prävention von Verletzungen und dem Ausgleich einseitiger Belastungen sowie der Rehabilitation.

Das Training beinhaltet Kraftübungen, Stretching und bewusste Atmung. Pilates stärkt die im Alltag belastete Wirbelsäule, beugt Schmerzen vor, erhält unsere Beweglichkeit, strafft und formt die Figur. Das umfangreiche Übungsprogramm wird auf der Matte mit Hilfe diverser Hilfsmittel wie Circle, Ball und Rolle interessant gestaltet.

Pilates 

  • optimiert Koordination & Konzentration
  • sensibilisiert die Körperwahrnehmung
  • stärkt die tiefe Bauch- und Rückenmuskulatur
  • fördert die Beweglichkeit der Wirbelsäule
  • unterstützt Alltagsbewegungen
  • verbessert die Körperhaltung
  • ist die ideale Prävention nach Physio-Therapie

Pilates im Tanzkeller